Alive - my Soundtrack

vö:

Schott Music GmbH & Co KG, Mainz

David Garrett vereint als international gefeierter Violinist sein virtuoses Spiel mit modernen Klängen und zählt mit millionenfachen verkauften Tonträgern im In- und Ausland zu den Größten auf seinem Gebiet. Mit „Alive – My Soundtrack“ knüpft der Ausnahme-Geiger an seine Erfolge an und nimmt uns mit auf eine Reise durch sein musikalisches Leben und kombiniert auf wunderbare Weise verschiedenste Musikstile miteinander, ohne dabei sein klassisches Zuhause zu vergessen. Genau diese Kombination macht „Alive – My Soundtrack“ so persönlich und lebendig.

Die begleitende Notenausgabe enthält wie der Vorgängerband BEST OF VIOLIN 16 Transkriptionen für Violine solo und Klavierbegleitung, die musikalisch inspirieren und technisch fordern. David gelingt so in Zusammenarbeit mit Franck van der Heijden und John Haywood eine bemerkenswert vielseitige Mischung aus Klassik, Rock und Popmusik.

Tracklist

Stayin’ Alive

From “Saturday Night Fever”

What A Wonderful World

From “Good Morning, Vietnam”

Paint It Black

From “Full Metal Jacket”

Beauty And The Beast

From “Beauty And The Beast”

Hit The Road Jack

From "Ray"

Dance Of The Knights

From “Civilization V”

Enter Sandman

From „A Year And A Half In The Life Of Metallica”

Thriller

From “Thriller”

Confutatis

From “Amadeus”

Bella Ciao / Forza Del Destino

From “Money Heist”

The 7th Allegretto

From “The King’s Speech”

Game Rhapsody

Tarantella Napoletana

From silent movies during the 1920’s

Hoedown

From “He Got Game”

Amazing Grace

From “Batman Vs. Superman”

Prelude C# Minor

From “Locke & Key”

Zurück